Genealogie und Heraldik

Ressourcen zur Familienforschung und Wappenkunde für Familien mit Heimatort im Kanton Bern

Die Erforschung einer Familie beginnt bei deren jüngsten Mitgliedern. Auskünfte über die Familienmitglieder müssen so weit wie möglich zuerst in der Familie und dann beim zuständigen Zivilstandsamt eingeholt werden. Die Zuständigkeit des Zivilstandesamts liegt bei Daten von 1875 bis heute.

Sind die Familienmitglieder rückwärts bis vor 1875 bekannt, kann die Arbeit im Staatsarchiv des Kantons Bern weitergeführt werden.

Dort findet man die digitalisierten Kirchenbücher online im Archivkatalog. Ausnahme: Die Kirchenbücher der Kirchgemeinden Frutigen, Guttannen, Lenk i.S. und Saanen befinden sich noch in den entsprechenden Gemeinden und nicht im Staatsarchiv und sind auch online nicht verfügbar.

Für Familien aus dem Berner Jura ist zudem das Archiv des ehemaligen Fürstbistums Basel in Pruntrut relevant.

Für Personen, die in der Stadt Bern gewohnt haben, ist das Stadtarchiv Bern von Belang.

Sowohl das Staatsarchiv des Kantons Bern als auch das Archiv des ehemaligen Fürstbistums Basel bieten kurze Einführungen für Genealoginnen und Genealogen an: 1) Einführung Staatsarchiv 2) Einführung Archiv Fürstbistum Basel

Auch Verzeichnisse bernischer Familienwappen sind online greifbar. Das Staatsarchiv stellt die Sammlung bernischer Familienwappen zur Verfügung, die Burgerbibliothek Bern die Wappen der Burgergemeinde Bern.

Bedeutende Ressourcen zur Familienforschung und Wappenkunde für Familien mit Heimatort im Kanton Bern sind somit online verfügbar. Hier eine Auswahl: