Search

Fotobestand Johann Schär

Ab 1900 begann der aus Gondiswil im Oberaargau stammende Fotograf Johann Schär (1855-1938) seine Heimatregion eindrücklich zu dokumentieren. Als Dorffotograf, ausgestattet mit einer schlichten Plattenkamera, gehörten neben Ortsansichten und Landschaften vor allem Hochzeiten, Schulklassen, Vereinsanlässe und Bauern zu seinen Motiven. Von besonderer Bedeutung in Schärs Werk sind Aufnahmen diverser Kohlegruben in Gondiswil und Umgebung.
Mehr als 3700 Bildträger wurden vom Staatsarchiv des Kantons Bern vollständig erschlossen und digitalisiert. Die Fotografien sind im Online-Inventar des Archivs zugänglich.
 

Hinweise

Resultatliste (Link «Digitalisate Fotonachlass»): Klicken Sie zur Anzeige der online verfügbaren Bilder auf den Link «Bildliste».